Bald ist es geschafft!

image_pdfimage_print

SchweißarbeitenMit die letzte Schweißnaht, welche am 30. November 2017 gezogen wurde, ist jetzt ein Ende der Baumaßnahmen für das Wärmenetz Anderlingen in Sicht. Zu den Weihnachtsfeiertage soll nur noch wenig von den eingreifenden und schwierigen Arbeiten zu sehen sein.

Die letzten Tiefbau-Meter waren durch das viele Himmelswasser nicht immer einfach, auch die oftmals niedrigen Temperaturen waren nicht sehr hilfreich. Trotzdem konnten die Tiefbau-, die Rohr- und Isolierungsarbeiten jetzt wie geplant rechtzeitig vor Weihnachten beendet werden.

Die Mitarbeiter der Firma  F. Winkler GmbH und CO. KG sind zur Zeit noch dabei einige Leitungsgräben zu verdichten und zu glätten.  Nach der Winterperiode, im Frühjahr 2018, werden dann noch einige Verschönerungs- und Reparaturarbeiten, die zur Zeit keinen Sinn machen, ausgeführt.

Auch die Hausanschluss-Arbeiten, welche von der Firma Ingo Müller durchgeführt werden, gehen gut voran. Bis jetzt sind 40 Anschlüsse realisiert. Die grobe Planung für diese Arbeiten, ausgearbeitet im Zusammenwirkung mit Joop Snellen, haben es ermöglicht das alle Haushalte mit Problemen an der alten Heizungsanlage vorrangig angeschlossen werden konnten.

Die Arbeiten im Haus dauern meistens 2 Tage und sind nicht nur bei den Altbauhäuser oftmals Anspruchsvoll.

Für die Tage „zwischen den Jahren“ ist Bauruhe angesagt. Sofort nach Neujahr soll es aber zügig mit den Hausanschluss-Arbeiten weitergehen.  

 

Wir wünschen Euch frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Kommentare wurden geschlossen